#NO-MIMIMI - EINFACH MAL NEUES MACHEN!


Eines meiner Rituale am Morgen ist eine gute Tasse Kaffee und das Checken meiner Social-Media-Kanäle. So auch vor einigen Tagen. Fette Headlines überall. Das CES Desaster! Deutschland ist bei Innovationen und digital hinten dran.


„Deutschland ist bei der CES nur noch Komponenten Zulieferer."
"Deutschland spielt nur noch Nebenrolle in den USA“

Dann kam noch Bitkom e.V. um die Ecke und bläst in das "Digital Strategie Horn"!

Ein Satz blieb in meinem Hirn haften.


"Die Mehrzahl der Firmen beklagen sich, dass sie keine oder eine unzureichende Digital Strategie haben."

Ein Fazit all dieser Headlines ist natürlich, dass die Politik und Deutschland mehr Gas geben müsste!

Und so ging es weiter! Aber wer ist eigentlich der aktive Part von Deutschland?


Der Beginn meiner digitalen Social Media Depression

Mein Social Media Algorithmus hatte also an diesem Tag beschlossen mich in eine digitale Depression zu stürzen! Aufheiterung tat dringend Not!

Also, schnell mit meinen Leads und Kunden telefonieren! Endlich Unternehmer, Entscheider und Macher anrufen! Mein "Gestalter Deutschland" liegt mir zu Füssen. Diese Gespräche werden mich bestimmt aufheitern.


Die traditionellen Branchen wissen das sie etwas tun müssen. Und schließlich haben sie ja mich angerufen. Diese Kunden wollen etwas ändern! Beste Voraussetzungen für meine angeschlagen Psyche.


Sollten wir tun

Meine Entscheider und ich sind uns sehr schnell einig. Der hauseigene Vertrieb kann eine Auffrischung in Sachen „Sales Skills“ gebrauchen. Und ja, digital müsste man auch mehr tun. Meine Ideen sind eine gute Sache. Das ein oder andere Thema wäre durchaus spannend auszuprobieren.

Jedoch kommen nun eine Vielzahl an Einwänden, warum dieses oder jenes gerade nicht getan werden kann.

Es müssen auch dringend ein paar Dinge zum Anfang des Jahres umstrukturiert werden. Da geht natürlich ein Haufen Zeit drauf. Alles dringlich, dringlich, dringlich!

Und eben auch "altes Muster". Aha, dann weiß ich das jetzt also auch! Was war nochmal der Grund des Telefonats? Ach ja, der Kunde wollte etwas (ver)ändern.


Bitte machen Sie mich nicht nass

Eigentlich wollte dieser Kunde doch mehr Umsatz machen und neue Kundensegmente gewinnen! Nur etwas verändern, Dinge ausprobieren, neue Wege gehen – das lieber irgendwann einmal.

Der berühmte "Wasch mich, aber mach mich nicht nass" Effekt.

In diesem Moment fällt mir ein vergangenes Kundenprojekt ein! In diesem Unternehmen gibt es viele innovative Mitarbeiter. Die haben sich der neuen Welt geöffnet. Agile Arbeitsweisen, großartiges Teamplay und ein wirklich innovativer Manager und Coach.


Die Vermarktung & Entwicklung von digitalen Produkten und Services bereitet den Mitarbeitern und ihrem Manager echte Glücksgefühle. Das ist auch für Berater wahnsinnig inspirierend und steckt an. Es macht einfach Spaß mit so einem Team an neuen Produkten und Vermarktungsstrategien zu arbeiten. Jedoch gibt es dann auch hier noch andere Strömungen. Ich nenne das den "Realitäts Clash".


Altes Business vs. neue Wege

Laut Studien verbringen die Mehrzahl der Manager 80 % ihrer Zeit in alten Business. 20 % der Zeit wird für Innovation aufgewendet. Leider wird in den meisten Unternehmen sehr viel Zeit damit vergeudet, altes Business gegen neue Ansätze zu verteidigen. Dabei gäbe es beste Chancen der Symbiose!


Gerade die Verheiratung von analogen und digitalen Ansätzen bringt den Umsatz, neue Kundensegmente und den Spaß für alle. Doch die relevanten Entscheider trauen sich häufig nicht neue Wege zu gehen. Es könnten ja „Fehlentscheidung“ sein. Also bleibt man lieber bei Altbewährtem. Das kennt man wenigstens!


Du darfst einmal schnuppern

Traurig ist das! Traurig deswegen, da viele Unternehmen echte Cracks in ihren Business Units sitzen haben. Die wollen auch noch etwas bewegen! Die haben noch nicht innerlich gekündigt. Diese Mitarbeiter sind offen für neue Strategien und neue Wege. Manchmal kommt es mir jedoch so vor, als wenn man diese Mitarbeiter einfach einmal schnuppern lassen möchte.

Rieche doch mal, das wäre die andere und neue Welt!
So, genug geschnuppert. Jetzt wieder Tagesgeschäft!

Alles ist da

Um zurück unserem Anfang zu kommen. Ich denke nicht, dass Deutschland hinten dran ist. Alle Potenziale sind da. Auch die Werkzeuge sind da. Auch das Know-how kann sich jede Branche mittlerweile aneignen. Weiterbildungsmöglichkeiten, Berater, Coaches., Forschung. Alles ist da!


Der Wille es zu tun

Scheinbar fehlt bei vielen Unternehmen der Wille es zu tun. Die bewusste Entscheidung sich für einen neuen und unbekannten Weg aufzuraffen. Und auch wenn sich auf diesem Wege Dinge als falsch herausstellen, dann wäre man doch schlauer als vorher.


Und aus diesen Erfahrungen lassen sich eben doch Dinge ableiten und verwerten. Man verliert also nichts. Man kann nur gewinnen. Und deshalb auch meine Social Media Depression!


Ich bin es so leid, dass wir es so vortrefflich verstehen zu klagen.

Wir suchen ständig nach andere Instanzen die etwas verändern sollten.

Dabei liegt es in unser aller Händen die Welt zu verändern!


NO-MIMIMI - Einfach machen!


PS: Du hast das ständige "MIMIMI" auch satt! Dann zeige es und tue etwas dagegen! Teile den Artikel und schenke mir einen Like oder Kommentar. Und fange an in deinem Unternehmen Dinge zu verändern.



11 Ansichten
Adresse

VERTRIEBSAlternative

Westerwald Str. 9

65582 Diez

Kontakt

Email: Kontakt@vertriebsalternative.de

Tel: 06432-64545 79

  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social Icon